Baumpflegearbeiten auf dem Gelände des Kreiswehrersatzamtes

Maßnahmen dienen der Verkehrssicherung

 

Ab Mittwoch, dem 29. April 2015, werden auf dem Gelände des ehemaligen Kreiswehrersatzamtes beziehungsweise der Villa Ritter durch das Referat Grünflächen notwendige Baumpflegemaßnahmen an einem Teil der Bäume zur Verkehrssicherung (Totholzbeseitigung, Kronenpflege) durchgeführt. Die Maßnahme dauert je nach Wetterlage ungefähr eine Woche.
Die Stadt Kaiserslautern hat das Gebäude kostenfrei angemietet, zum Zwecke der Nutzung als Flüchtlingsunterkunft. Im Rahmen dieser Mietvereinbarung ist die Stadt verpflichtet, auch das Außengelände zu schützen und zu pflegen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.