Flüchtlingsunterkunft: Weichel informiert

Oberbürgermeister Klaus Weichel informiert am Freitag, 20. Februar, über die Pläne der Stadt, das frühere Kreiswehrersatzamt zu einer Flüchtlingsunterkunft werden zu lassen.

Diskussionsrunde: Asylunterkunft

Eine Diskussionsrunde mit Oberbürgermeister Klaus Weichel zum Thema Unterbringung von Flüchtlingen im ehemaligen Kreiswehrersatzamt findet für die Anwohner aus diesem Bereich am Freitag, 20. Februar, um 18 Uhr im Hörsaal C3 der Hochschule (Campus Morlauterer Straße) statt.

Flüchtlingsheim unter Auflagen

Für einen gemeinsamen Antrag von CDU und SPD, das Diabeteszentrum Bürger-Büsing-Heim unter bestimmten Auflagen als Gemeinschaftsunterkunft von Flüchtlingen zu nutzen, hat der Ortsbeirat Erzhütten/Wiesenthalerhof bei seiner Sitzung am Mittwochabend mit einer Enthaltung votiert.

Gestern Abend: Weichel informiert Anwohner

Oberbürgermeister Klaus Weichel hat gestern Abend gut 200 Anwohner über die Pläne informiert, wie das frühere Kreiswehrersatzamt zur Flüchtlingsunterkunft umgestaltet wird. Es soll im dritten Quartal des Jahres bezugsfertig sein.