WILLKOMMEN IN KAISERSLAUTERN

Diese Aktion des AK Asyl unter der Leitung des Fotografen Thomas Brenner (Texter Dr. Manfred Menzel (www.wortkaska.de) und Grafiker Hyko Ritsma (http://www.ritsma.de)) in Zusammenarbeit mit der Stadt Kaiserslautern und dem Arbeits- und sozialpädagogischen Zentrums (ASZ)  macht auf das Thema Asyl aufmerksam und gibt den Flüchtlingen in Kaiserslautern ein Gesicht.
Die Aktion besteht aus folgenden drei Bestandteilen:

1. Plakataktion „Willkommen in Kaiserslautern“
Auf Plakaten werden real in Kaiserslautern angekommene Flüchtlinge unterschiedlicher Herkunft portraitiert.  Eine Kurzinformation zu ihrer Person, ihrem Schicksal und dem Grund der Flucht werden mit den Worten „WILLKOMMEN IN KAISERSLAUTERN“ ergänzt. Mit dieser Aktion soll den Flüchtlingen ein Gesicht gegeben werden, sollen die Betrachter der Motive für die Situation der Menschen sensibilisiert werden.

2. Plakataktion „Flüchtlinge willkommen“ 
Diese Aktion richtet sich an die Leiterinnen und Leiter und Inhaberinnen und Inhaber von Geschäften, Praxen, Restaurants und Einrichtungen in Kaiserslautern, die sich mit ihrem Namen für das Ankommen der Flüchtlinge in unserer Stadt stark machen möchten. Sie werden kostenfrei von T. Brenner portraitiert, und können mit einer zu ihrer Branche und dem Thema Flüchtlinge passenden Aussage auf dem Plakat deutlich machen, was auch in der Bildunterschrift stehen wird: „FLÜCHTLINGE WILLKOMMEN!“ Die Gestaltung und Bildsprache der Plakate ist ähnlich der Plakate, welche die Flüchtlinge portraitieren. Das fertige Produkt kann dann kostenfrei im Copyshop Brohl in der Mühlstraße 27 abgeholt werden.

3. Postkarten „Willkommen in Kaiserslautern“
Die Plakatmotive mit den Flüchtlingen (siehe Punkt 1) sind bei den teilnehmenden Einrichtungen, Geschäften und Praxen in der Stadt als Postkarten erhältlich. Diese Karten sind nicht Motiv alleine, denn sie sollen auch zur Kommunikation genutzt werden. Auf der Postkartenrückseite kann der Satz: „Ich wünsche Ihnen…“ ganz individuell von den Mitbürgerinnen und Mitbürger vervollständigt werden, und so eine persönliche Rückmeldung an die Flüchtlinge ermöglichen.  Und das ohne Portogebühren für den Absender. Die Postkarten und Postkartenständer erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Fotoportrait der Plakataktion (Siehe Punkt 2).

Aktion „Angekommen in Kaiserslautern“

Im Sommer 2016 wurde die Kampagne um die neue Serie „Angekommen in Kaiserslautern“ erweitert. Sie zeigt Flüchtlinge, die seit längerer Zeit in unserer Stadt leben, Sprachkurse besuchen, studieren oder nach Anerkennung des Asylantrages Arbeit und Beschäftigung gefunden haben. Sie sind „Angekommen in Kaiserslautern“. Die Plakate sind im bekannten Layout gestaltet, allerdings sind die Photographien nicht mehr in Schwarz-Weiß, sondern in entsättigter Farbigkeit.

Die Vernissage fand am 1. August am Altenhof statt.

Es ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und Verantwortung, den Menschen eine echte Chance zu geben bei uns anzukommen. Das kann nur gelingen, wenn diese Botschaft auf ganz vielen Ebenen und überall in Kaiserslautern spürbar gemacht wird. Und dazu brauchen wir Ihr Mitwirken!

In Kooperation mit der Stadt Kaiserslautern und AK Asyl konnten die bisherigen Schritte (Plakate, Postkarten, Postkartenständer etc.) dank Sponsoren- und Fördergelder realisiert werden. Die Kampagne kann jedoch nur fortgeführt werden, wenn wir weitere finanzielle Unterstützung erhalten.

Mit jeder Unterstützung zu diesem Projekt kommen wir dem Ziel näher, dass wir in Kaiserslautern Vorurteile abbauen, Ängste reduzieren und die Flüchtlinge integrieren.

Prot. Kirchenverwaltung KL
IBAN: DE 715 40 50 11 00000 115 303
BIC MALADE 51 KLS
Verwendungszweck: Stadtjugendpfarramt – Plakataktion Asyl

Anmeldung und Informationen erhalten Sie per E-Mail: info@brenner-photographie.com, ebenso telefonisch unter 0171- 7962 226

 
Die Kampagne von Thomas Brenner „Flüchtlingen ein Gesicht geben“ erfährt inzwischen landesweite Beachtung. Wir freuen uns sehr mit ihm über diesen Erfolg!
Seien Sie ein Teil dieses Projektes und unterstützen Sie uns!

Plakataktion Willkommen in Kaiserslautern

Flüchtlingen ein Gesicht geben!

Plakataktion Flüchtlinge willkommen

Stark machen für Flüchtlinge!

Postkarten Willkommen in Kaiserslautern

Kontakt zu Flüchtlingen aufnehmen!